Angebote zu "Empirischen" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Appel, Wolfgang: Effektivität PC-gestützter Kom...
93,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.03.2000, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Effektivität PC-gestützter Kommunikationssysteme, Titelzusatz: Empirische Ergebnisse zur Nutzung von E-Mail und Videoconferencing, Autor: Appel, Wolfgang, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bildung // Bildungsmanagement // Management // Bildungspolitik // politik // Öffentliche Verwaltung // Verwaltung // Business // Organisationstheorie // Unternehmensorganisation // Datenverarbeitung // Anwendungen // Betrieb // Strategisches Management // Unternehmensstrategie // Informatik // Führung // Mitarbeiterführung // Bildungsstrategien und // Organisationstheorie und // verhalten // Eigentum und Organisation von Unternehmen // Unternehmenssoftware, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 385, Reihe: Schriften zur Empirischen Entscheidungs- und Organisationsforschung (Nr. 19), Gewicht: 529 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Datenverarbeitung in der Empirischen Sozialfors...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Datenverarbeitung in der Empirischen Sozialforschung ab 49.99 EURO Eine Einf. f. Nichtprogrammierer. Auflage 1972

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Datenverarbeitung in der Sprachforschung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprachwissenschaftliche Forschung im Bereich der Areallinguistik stützt sich meist auf ein umfangreiches Datenmaterial, das in Interviews mit ausgewählten Personen gesammelt wird. Auf Grund von Menge und Struktur der erhobenen Daten gestaltet sich der Umgang mit dem Material kompliziert und die wissenschaftliche Aufarbeitung sehr zeitaufwändig.Die vorliegende Arbeit befasst sich am Beispiel des "Sprachatlas von Oberösterreich" mit typischen Aufgaben und Problemen der Datenverarbeitung in der Linguistik. Neben einem Konzept zur strukturierten Speicherung der erhobenen Daten (lautschriftliche Aufzeichnungen, Tonaufnahmen etc.) wird auch eine lautschriftunabhängige Möglichkeit zur Kodierung dieses sprachlichen Materials vorgestellt, die eine generische, rein auf phonologischen Merkmalen basierende Speicherung ermöglicht. Durch eine eigens entwickelte Abfragesprache wird weiters die gezielte Suche in den Erhebungsdaten auf der Basis phonologischer Kriterien möglich.Dieses Buch richtet sich sowohl an Mitarbeiter sprachwissenschaftlicher Forschungsprojekte als auch an Datenverarbeiter und Softwareentwickler im Bereich der empirischen Linguistik.Internet: http://saodat.stifterhaus.at

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Outsourcing der betrieblichen Personalentwicklung
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,7, Universität zu Köln (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Die momentane Phase der Wirtschaftsgeschichte stellt aufgrund des zunehmenden internationalen Wettbewerbs die Unternehmungen vor neue Herausforderungen zur Sicherung ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Die zu bewältigenden gegenwärtigen strategischen Anforderungen sind daher geprägt durch eine Steigerung der Kostenwirtschaftlichkeit, eine Verringerung der Reaktionszeit sowie eine verstärkte Kundenorientierung.Zur Umsetzung dieser Strategien bedarf es organisatorischer Innovationen: Eine geeignete Organisationsstruktur hat sich dabei zu einem strategischen Wettbewerbsvorteil entwickelt.Die gegenwärtigen Entwicklungen haben u.a. eine Analyse der Wertschöpfungskette zum Gegenstand. Durch eine Reduzierung der Wertschöpfung auf die essentiellen Bereiche der Unternehmung kann den neuen Anforderungen besser gerecht werden.Nach einer Zeit der Unternehmungszusammenschlüsse und Konglomeratbildung wurde Outsourcing im Rahmen der lean -Diskussion zunächst in der Automobilindustrie angewendet und weitete sich dann auch auf andere Branchen aus, wo insbesondere die Datenverarbeitung Gegenstand des Outsourcings war. Mittlerweile erstreckt sich die Outsourcing-Diskussion auf jede betriebliche Teilfunktion. In einer unter Betreuung des Organisationsseminars der Universität zu Köln durchgeführten empirischen Erhebung wurde festgestellt, daß die Hälfte der befragten Unternehmungen aufgrund des japanischen Vorbilds einen zunehmenden Bedarf an der Auslagerung betrieblicher Aktivitäten sieht. Somit erscheint es nicht abwegig, auch die betriebliche Personalentwicklung zum Gegenstand des Outsourcings zu machen.Gang der Untersuchung:Diese Arbeit soll einen Erklärungsansatz liefern, inwiefern es aus strategischen und organisatorischen Überlesungen sinnvoll erscheint, diesen Schritt zu gehen oder ob aufgrund der gestiegenen strategischen und organisatorischen Anforderungen das Outsourcing der betrieblichen Personalentwicklung einen Wettbewerbsnachteil impliziert. Es wird dabei eine hinreichend große Unternehmung mit einer eigenen betrieblichen Personalentwicklung unterstellt, der sich das Problem des Outsourcings dieses Teilbereichs auch tatsächlich stellt.Im Anschluss an diese Einleitung kommt es in Kapitel 2.1 zu einer Definition und Erläuterung des Outsourcing-Begriffs. Hinsichtlich der methodischen Unterstützung des Outsourcings werden unter Kapitel 2.2 die in der Literatur oft angeführten kostenrechnerischen Ansätze nach Männel sowie die Transaktionskostentheorie vorgestellt, die aber u.a. aufgrund zu rigider Annahmen und der Nichtberücksichtigung organisatorischer Konsequenzen nicht weiter zu verfolgen sind.In Kapitel 3 und 4 kommt es daher zu einer Generierung eines auf organisatorischen und strategischen Überlegungen basierenden Entscheidungsmodells.In Kapitel 3 werden die organisatorischen Aspekte näher betrachtet. Bestimmte Gründe und Ursachen des Outsourcings lassen sich der Koordinations- und Motivationsdimension des organisatorischen Gestaltungskonzepts nach Frese zuordnen, das daher in Kapitel 3-1 zunächst vorgestellt und in einem weiteren Schritt unter Kapitel 3.2 auf das Outsourcing angewendet werden soll. Zu klären ist dabei insbesondere, ob aus organisatorischen Gründen mit einer Reduzierung der Komplexität und einer verbesserten Ressourceneffizienz zu rechnen ist.Kapitel 4 hat die strategischen Überlegungen zum Gegenstand: Nach einer allgemeinen Darstellung des Strategie-Begriffs in Kapitel 4.1 werden die Konsequenzen für das Outsourcing aus zwei Sichtweisen analysiert: Einmal wird in Kapitel 4.2 auf den marktorientierten Ansatz nach Porter eingegangen, zum anderen wird der ressourcenbasierte Ansatz unter Kapitel 4.3 näher erläutert. Dass diese Ko...

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Die Implementation der Rasterfahndung.
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Entwickelt in den 1970er Jahren und vornehmlich zur Strafverfolgung des RAF-Terrorismus eingesetzt, nutzt die Rasterfahndung die Möglichkeiten der modernen Datenverarbeitung zur Strafverfolgung und zur Gefahrenabwehr. Dabei bewegt sie sich im Spannungsfeld zwischen dem Eingriff in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung und einer effektiven Strafverfolgung. Nach den Terroranschlägen des 11. September 2001 war es vor allem die Rasterfahndung, die praktische Aufmerksamkeit erfahren und rechtspolitische Kontroversen ausgelöst hat.Ziel dieser Untersuchung ist es, ein Bild der Rasterfahndung in ihrer rechtspraktischen Anwendung zu zeichnen, das es ermöglicht, in künftigen Diskussionen Fragen sachlicher und deutlich präziser zu diskutieren. Sie steht in einem inhaltlichen Zusammenhang mit der empirischen Strafverfahrensforschung, die auf die Implementation und Evaluation neuer, proaktiver Ermittlungsmethoden zielt.Den Mittelpunkt der Untersuchung bildet eine Vollerhebung aller Ermittlungsverfahren, in denen die Rasterfahndung in den Jahren 1992 bis 2005 zur Anwendung gekommen ist. Diese basiert auf der Analyse von Strafverfahrensakten. Ergänzt wird die Untersuchung durch mündliche Experteninterviews mit Praktikern aus Polizei und Justiz.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Einführung in das Datenanalysesystem SPSS
105,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diese Einführung in das Datenanalysesystem SPSS (~tatistical fackage for the ~ocial ~ciences) ist entstanden aus mehreren Lehrveranstaltungen, welche in den Studiengän gen Sozialwissenschaft, Diplompädagogik und Wirtschaftswissenschaft und am Rechen zentrum der Universität Bremen abgehalten worden sind. Dieses Buch wendet sich an Leser, welche empirisch erhobenes Datenmaterial mit Hilfe einer Datenverarbeitungsanlage statistisch auswerten wollen. Die Darstellung ist so gehalten, dass keine Vorkenntnisse aus dem Bereich der Elektronischen Datenverarbeitung vorausgesetzt werden. Vielmehr soll der Leser in natürlicher Weise an das Werkzeug 'Datenverarbeitungsanlage' herangeführt und möglichst schnell in die Lage versetzt werden, Aufträge an das SPSS-System in Form von SPSS Programmen selbständig zu schreiben und auf einer Datenverarbeitungsanlage ablau fen zu lassen. Neben der Darstellung der grundlegenden SPSS-Sprachelemente wird - am Beispiel einer empirischen Untersuchung - die vom SPSS-System erzeugte Druckausgabe er läutert und die Interpretation der statistischen Analyseergebnisse beschrieben. Da dieses Buch keine Einführungsschrift in die Statistik sein will, sollte der Leser elementare Statistik-Kenntnisse besitzen. Dabei wird durch die ausführliche Darstellung ein nicht mehr direkt vorhandenes Statistik-Wissen so aufgefrischt, dass sich für den Leser keine grundsätzlichen Schwierigkeiten ergeben dürften. Als Einführungsschrift soll und kann dieses Buch nicht den Anspruch auf eine voll ständige Beschreibung der Möglichkeiten von SPSS erheben. Vielmehr soll es die Anwendung einfacher und häufig eingesetzter statistischer Verfahren wie etwa Häufigkeitsauszählungen, Kreuztabellenanalyse und die Berechnung von beschreibenden Statistiken erläutern. Aufgrund der in den Lehrveranstaltungen und Projektberatungen gesammelten Erfahrun gen kann dieses Buch zum Selbststudium empfohlen werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Sport und Gesundheit
34,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Note: 5.5, Universität Bern (ISPW), Veranstaltung: Seminar Sport und Gesundheit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Krankheitshäufigkeit von Übergewicht und Adipositas im Kindes- und Jugendalter nimmt weltweit zu. Auch in der Schweiz stellt der rasche Anstieg der Prävalenz der Adipositas im Kindesalter ein echtes Problem für das Gesundheitssystem dar. Aufgrund dieser immensen Bedeutung der körperlichen Aktivität im Kampf gegen das Übergewicht, wollen wir in dieser Arbeit untersuchen, ob ein durchgeführtes Sportprogramm mit übergewichtigen und adipösen Kindern einen Einfluss auf ihr Bewegungsverhalten im Alltag hat. Im Idealfall empfinden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Freude bei der sportlichen Aktivität und sind aufgrund dessen eher bereit, sich auch im täglichen Leben vermehrt aktiv zu bewegen. Es geht also darum, den Teilnehmenden einen Anstoss zur lustvollen körperlichen Betätigung zu geben, die sie im Alltag weiterverfolgen sollen. In dieser Arbeit wird nicht in erster Linie untersucht, ob die Betroffenen nach der Durchführung des Sportprogramms ab- oder allenfalls gar zugenommen haben, sondern ob sich ihr Bewegungsverhalten im Alltag verändert hat (also ob sie beispielsweise immer noch vor allem den Fahrstuhl benutzen oder ob sie nun vermehrt Treppen steigen). Optimalerweise kann dies mit einer Gewichtsreduktion einhergehen, muss es aber nicht. Diese Arbeit dient als Vorbereitung zur Lizentiatsarbeit, welche die gleiche Problematik untersuchen wird, allerdings mit einer grösseren Anzahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Somit kann diese Arbeit auch als Vorbereitung für die Lizentiatsarbeit angesehen werden. Zuerst wird in einem theoretischen Teil die aktuelle Problematik des Übergewichts und der Adipositas, die sich epidemisch von der Erkrankung des Individuums zu einer Erkrankung der Gesellschaft ausgedehnt hat, dargestellt und kurz diskutiert. Anschliessend wird die Vielschichtigkeit und Problematik einer Bewegungstherapie besprochen und der Aufbau sowie wichtige Komponenten unseres Sportprogramms vorgestellt. Die der Fragestellung zugrunde liegende theoretische Basis wird anhand des Transtheoretischen Modells (TTM) erläutert. Am Schluss des Theorieteils werden bereits bestehende Präventionskonzepte in der Schweiz beschrieben. Im empirischen Teil werden das Untersuchungsdesign vorgestellt sowie die Untersuchungsdurchführung und das Verfahren der Datenverarbeitung bzw. Datenauswertung aufgezeigt. Den Abschluss der Arbeit bilden die Zusammenfassung und eine Diskussion über die zentralen Ergebnisse.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Einführung in das Datenanalysesystem SPSS
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Einführung in das Datenanalysesystem SPSS (~tatistical fackage for the ~ocial ~ciences) ist entstanden aus mehreren Lehrveranstaltungen, welche in den Studiengän gen Sozialwissenschaft, Diplompädagogik und Wirtschaftswissenschaft und am Rechen zentrum der Universität Bremen abgehalten worden sind. Dieses Buch wendet sich an Leser, welche empirisch erhobenes Datenmaterial mit Hilfe einer Datenverarbeitungsanlage statistisch auswerten wollen. Die Darstellung ist so gehalten, daß keine Vorkenntnisse aus dem Bereich der Elektronischen Datenverarbeitung vorausgesetzt werden. Vielmehr soll der Leser in natürlicher Weise an das Werkzeug 'Datenverarbeitungsanlage' herangeführt und möglichst schnell in die Lage versetzt werden, Aufträge an das SPSS-System in Form von SPSS Programmen selbständig zu schreiben und auf einer Datenverarbeitungsanlage ablau fen zu lassen. Neben der Darstellung der grundlegenden SPSS-Sprachelemente wird - am Beispiel einer empirischen Untersuchung - die vom SPSS-System erzeugte Druckausgabe er läutert und die Interpretation der statistischen Analyseergebnisse beschrieben. Da dieses Buch keine Einführungsschrift in die Statistik sein will, sollte der Leser elementare Statistik-Kenntnisse besitzen. Dabei wird durch die ausführliche Darstellung ein nicht mehr direkt vorhandenes Statistik-Wissen so aufgefrischt, daß sich für den Leser keine grundsätzlichen Schwierigkeiten ergeben dürften. Als Einführungsschrift soll und kann dieses Buch nicht den Anspruch auf eine voll ständige Beschreibung der Möglichkeiten von SPSS erheben. Vielmehr soll es die Anwendung einfacher und häufig eingesetzter statistischer Verfahren wie etwa Häufigkeitsauszählungen, Kreuztabellenanalyse und die Berechnung von beschreibenden Statistiken erläutern. Aufgrund der in den Lehrveranstaltungen und Projektberatungen gesammelten Erfahrun gen kann dieses Buch zum Selbststudium empfohlen werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Sport und Gesundheit
18,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Note: 5.5, Universität Bern (ISPW), Veranstaltung: Seminar Sport und Gesundheit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Krankheitshäufigkeit von Übergewicht und Adipositas im Kindes- und Jugendalter nimmt weltweit zu. Auch in der Schweiz stellt der rasche Anstieg der Prävalenz der Adipositas im Kindesalter ein echtes Problem für das Gesundheitssystem dar. Aufgrund dieser immensen Bedeutung der körperlichen Aktivität im Kampf gegen das Übergewicht, wollen wir in dieser Arbeit untersuchen, ob ein durchgeführtes Sportprogramm mit übergewichtigen und adipösen Kindern einen Einfluss auf ihr Bewegungsverhalten im Alltag hat. Im Idealfall empfinden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Freude bei der sportlichen Aktivität und sind aufgrund dessen eher bereit, sich auch im täglichen Leben vermehrt aktiv zu bewegen. Es geht also darum, den Teilnehmenden einen Anstoss zur lustvollen körperlichen Betätigung zu geben, die sie im Alltag weiterverfolgen sollen. In dieser Arbeit wird nicht in erster Linie untersucht, ob die Betroffenen nach der Durchführung des Sportprogramms ab- oder allenfalls gar zugenommen haben, sondern ob sich ihr Bewegungsverhalten im Alltag verändert hat (also ob sie beispielsweise immer noch vor allem den Fahrstuhl benutzen oder ob sie nun vermehrt Treppen steigen). Optimalerweise kann dies mit einer Gewichtsreduktion einhergehen, muss es aber nicht. Diese Arbeit dient als Vorbereitung zur Lizentiatsarbeit, welche die gleiche Problematik untersuchen wird, allerdings mit einer grösseren Anzahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Somit kann diese Arbeit auch als Vorbereitung für die Lizentiatsarbeit angesehen werden. Zuerst wird in einem theoretischen Teil die aktuelle Problematik des Übergewichts und der Adipositas, die sich epidemisch von der Erkrankung des Individuums zu einer Erkrankung der Gesellschaft ausgedehnt hat, dargestellt und kurz diskutiert. Anschliessend wird die Vielschichtigkeit und Problematik einer Bewegungstherapie besprochen und der Aufbau sowie wichtige Komponenten unseres Sportprogramms vorgestellt. Die der Fragestellung zugrunde liegende theoretische Basis wird anhand des Transtheoretischen Modells (TTM) erläutert. Am Schluss des Theorieteils werden bereits bestehende Präventionskonzepte in der Schweiz beschrieben. Im empirischen Teil werden das Untersuchungsdesign vorgestellt sowie die Untersuchungsdurchführung und das Verfahren der Datenverarbeitung bzw. Datenauswertung aufgezeigt. Den Abschluss der Arbeit bilden die Zusammenfassung und eine Diskussion über die zentralen Ergebnisse.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot